UNSER VEREIN

 
Präambel: Der Verein ist bestrebt etwas zum friedlichen und gleichberechtigten Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Hautfarbe, Sprache, Kultur, Religion oder Weltanschauung beizutragen. Vor dem Hintergrund einer demokratischen, am Menschen orientierten Jugendkultur soll insbesondere die Selbstbestimmung und das selbstverantwortliche Leben Jugendlicher und junger Erwachsener gefördert werden. Wir streben die Gleichherechtigung von Menschen unterschiedlichen Geschlechts und unterschiedlicher Orientierungen an.


Das UJZ Weende ist ein gemeinnütziger Verein.

Der Verein hat Mitglieder die das UJZ Weende unterstützen.

Die haben eine Satzung erstellt in dem das Vereinsziel steht.

Die Mitglieder wählen alle 3 Jahre einen 4 köpfigen Vorstand.

Der Vorstand stellt MitarbeiterInnen an, die für das Haus und die Aufgaben die Verantwortung übernehmen.

Die Mitglieder, der Vorstand und die MitarbeiterInnen setzten nach der Satzung das Vereinsziel um.

SATZUNG

§1
Der Verein führt den Namen , Unabhängiges Jugendzentrum Weende e. V.". Er hat seinen Sitz in Göttingen-Weende und ist in das Vereinsregister eingetragen.

§2
(1) Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe i.S. d. § 52 Abs. 2 Nr. 4 derAbgabenordnung. Dieser soll verwirklicht werden durch das Betreiben eines selbstverwalteten Jugendzentrums. Der Verein möchte Jugendliche bei ihrem Selbstfindungsprozess auf sozialem, politischem, kulturellem und künstlerischem Gebiet unterstützen


(2) Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts ,,Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.


Im AktivenTreff sind die Leute, die für Umsetzung der Ziele sorgen.